Freie Wähler Bühl | Bühler Firma ‚Cum Natura‘ fand großes Interesse
Sie befinden sich hier:    Stadtverband   →   Pressemeldungen & Berichte   →   2014 / 2015   →   Bühler Firma ‚Cum Natura‘ fand großes Interesse
Seiteninhalt - Startpunkt für Screenreader

Pressemeldung 08. April 2014


Bühler Firma ‚Cum Natura‘ fand großes Interesse

„Freie Wähler“ Bühl und „Freie Bürgervereinigung“ Bühlertal gemeinsam auf Info-Tour

Erstmalig waren die Freien Wähler aus Bühl gemeinsam mit der Freien Bürgervereinigung Bühlertal auf Informationstour. Ziel war dieses Mal die Firma Cum Natura GmbH im Bühler Gewerbegebiet ‚Am Froschbächle‘. Der ursprünglich aus Bühlertal stammende Anbieter von Imkerei-Produkten hat im letzten Jahr den Sprung von seinem traditionellen Standort in ein neues deutlich größeres und moderneres Firmengebäude geschafft. Die nun zur Verfügung stehenden 1600qm Fläche schaffen die Möglichkeit, die vielseitigen Produkte unter effektiven Bedingungen zu erzeugen, den Kunden das Warenangebot repräsentativ zu zeigen sowie die überregionalen Abnehmer über moderne Vertriebs- und Logistikwege zu versorgen. Die Rohstoffe für die Produkte stammen aus der eigenen, 300 Bienenvölker umfassenden Imkerei sowie zahlreichen weiteren Klein-Imkereien. Stefan Kumm, der die Imkerei bereits in vierter Generation führt, hat als ausgebildeter Imker und Pharmareferent die Produktpalette um eine ganze Reihe von Erzeugnissen ergänzt. So gibt es neben den klassischen Honigsorten auch Propolis-Tinkturen und –Cremes, eine ganze Reihe von Kosmetikprodukten sowie Nahrungsergänzungsprodukte. Es ist unglaublich vielseitig, was man aus den Rohstoffen, die die Bienen in ihren Stöcken ansammeln, erzeugen kann. Weit über 90% der Waren von Cum Natura gehen in den Versand. Abnehmer sind in erster Linie Imker, die somit das Warenangebot für ihre Endkunden ergänzen können.

Beachtung fand auch die Konzeption und Ausführung des neuen Firmengebäudes. Konsequent hat der Architekt dabei auf eine hohe Energieeffizienz und eine naturnahe Umsetzung geachtet. Wie er selbst sagte: „So wie es eben zu Imkern passt“. Die benötigte Heizenergie wird mittels Wärmetauscher über Erdsonden tief aus dem Boden gewonnen.

Zum Abschluss hatten die zahlreichen Teilnehmer des Informationsabends dann noch die Gelegenheit, verschiedene Honigsorten sowie den zusammen mit der Affentaler Winzergenossenschaft kreierten ‚Imker Secco‘ oder diversen honiggesüßten Likören zu probieren.

Stephan Lorenz-Feurer überreichte als Vorsitzender des Stadtverbandes der Freien Wähler Bühl zum Dank für die informative Präsentation des Warenangebotes einen Blumenstrauß an Frau Ulrike Braun. Der 1. Vorsitzende der Freien Bürgervereinigung Bühlertal, Reinhold Karcher, bedankte sich bei dem Geschäftsleiter Stefan Kumm für die gelungene Informationsveranstaltung und wünschte der Firma Cum Natura eine weiterhin erfolgreiche Geschäftsentwicklung. Mit einem gemeinsamen Gruppenbild vor dem Firmengebäude beschlossen die Freien Wähler den gelungen Abend.

Letzte Aktualisierung 10.03.2020  |  © 2020 Freie Wähler Bühl   |   Design TS Fromme, IT
 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfährt man alles zum Datenschutz.